Das Leben fällt, wohin es will

Werbung

Über das Buch

Titel: Das Leben fällt, wohin es will: Roman

Autor: Petra Hülsmann

Gerne: Roman

Bewertung:    (4/5)

Klappentext:

Party, Spaß und Freiheit – das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung um ihre Kinder zu kümmern. Und nicht nur das – Marie soll auch noch Christines Posten in der familieneigenen Werft für Segelboote übernehmen. Darauf hat Marie ja mal so überhaupt keinen Bock, und auf ihren neuen „Chef“, den oberspießigen Daniel, erst recht nicht. Während sie von einem Chaos ins nächste stolpert, wird ihr jedoch klar, dass es Dinge im Leben gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt. Und dass manches einen ausgerechnet dann erwischt, wenn man es am wenigsten erwartet – zum Beispiel die Liebe …

Meine Bewertung – Achtung Spoiler Alert

Wie bei den meisten Romanen, weiß man schon mit welchem Mann die Hauptperson am Ende Glücklich leben wird. Jedoch ist der Weg dahin mit wie immer mit vielen Hindernissen und Sturrheit übersäht.

Ich habe das Buch auf unserer Busreise durch Marokko gehört und konnte dank der tollen Geschichte gemischt mit der wunderschönen Landschaft komplett abschalten. Marie ist mir sofort ans Herz gewachsen mit ihrer offenen Art und ihrem Sturrkopf. Schütteln und anschreien möchte ich die Hauptpersonen in Romanen eh sehr oft, daher hat das hier auch nicht gefehlt. Bei dem Versuch sich wehement gegen ihren Vater aufzulehnen und nur ihr eigenes Ding durchzuzeiehen lernt Lena Daniel kennen. Daniel ist der Mitarbeiter ihres Vaters und wird im Buch als Spießig und unmöglich beschrieben. Marie kann ihn nicht ausstehen. Also wusste ich schon, wie das mit den beiden enden wird. Der Weg dahin ist zum einen total traurig und zugleich mit tollen Momenten versehen.

Wenn ihr auf der Suche nach einem schönen, leicht Buch um in eine Traumwelt abzutauchen, dann seid ihr hier richtig. Ihr leidet mit Marie, wenn ihr Schwester krank wird und seid stolz auf sie, wenn sie ihren Weg findet. Einfach ein tolles Buch, welches auf meiner wieder zu lesen Liste steht.

Werbung // Buch selbst gekauft

Hier findest du weitere Buchvorstellungen:

Romane:

Krimis:

Ein Kommentar bei „Das Leben fällt, wohin es will“

  1. Liebe Nadine,
    schön, immer wieder zu sehen, dass du zwischen Krimis auch immer mal ne Schnulze brauchst Mir geht das genau so, denn für „nebenher“ sind diese Bücher genau richtig. Daher Danke auch für diesen Tipp!
    Ich empfehle im Gegenzug die Jugend-Hörbücher von Kerstin Gier auf Spotify (Silber 1-3 oder Das Wolkenschloss).
    Genau das richtige beim Putzen, Baden oder einfach Gammeln

    Freue mich auf weitere Lese- und Hörtipps – aber jetzt erstmal auf dich, die anderen Mädels und den Bachelor

Schreibe einen Kommentar