Sommer der Blaubeeren

Werbung

Über das Buch

Titel: Der Sommer der Blaubeeren: Roman

Autor: Mary Simses

Gerne: Roman

Bewertung: (5/5)

Roman: Sommer der Blaubeeren

Klappentext:

Kurz vor ihrer Hochzeit fährt die New Yorker Anwältin Ellen Branford in den abgelegenen Küstenort Beacon, um den letzten Wunsch ihrer Großmutter zu erfüllen. Sie soll einen Brief überbringen und hofft, die Angelegenheit schnell erledigen zu können. Doch schon bald ahnt sie, dass sich dahinter viel mehr verbirgt. Denn inmitten von Blaubeerfeldern wartet eine alte Geschichte von Liebe und verlorenen Träumen auf Ellen – die ihr zeigen wird, dass man manchmal all seine Pläne über den Haufen werfen muss, um das wahre Glück zu finden …

Meine Bewertung – Achtung Spoiler Alert

Ellen… ich habe sie gleich am Anfang ins Herz geschlossen. Sie ist ein Sturrkopf und gesteht sich nicht ein, dass es ok ist auch einmal Hilfe anzunehmen.

Nachdem ihre Großmutter gestorben ist, reist sie nach Beacon um ihr letztes Versprechen ihr gegenüber wahr zu nehmen. Einen Brief an ihre große Liebe zu übergeben. Wohl gemerkt, sie heiratet bald.

Wie es in einem Roman so kommen mag gerät sie gleich am Anfang ihrer Reise in eine Notsituation und wird von ihrem Held gerettet. Nur das der Held nicht ihr zukünftiger ist, sondern ein wild fremder, gut aussehender Mann. Wie das Schicksal es so will, kreuzen sich ihre Wege immer wieder und sie beginnen ihre ersten Abneigungen gegeneinander zur Seite zu stellen und es fängt richtig an zu knistern.

Das Buch beschreibt die Geschichten der beiden so schön, dass man sich direkt auf das Ende freut, wenn sie endlich zusammen kommen. Ich musst ab und zu Laut auflachen, weil Ellen doch immer wieder in Situationen gerät, die einem eigentlich nicht passieren würden.

Sobald sie realisiert hat, dass ihr Verlobter und ihr leben in New York nicht das ist, was sie sich erhofft hat geht es leider alles wieder viel zu schnell. Sie fährt nach Beacon, gesteht ihre Gefühle und sie leben Glücklich bis an ihr Lebensende.

Wenn ihr auf der Suche nach einer schönen Liebesgeschichte seid, dann kann ich euch das Buch nur empfehlen. Die beiden Hauptcharaktere sind witzig, tollpatschig und man baut sehr schnell einen Verbindung zu den beiden auf. Eine perfekte Herbst Lektüre. Ich habe nach dem Buch erstmal Blaubeer-Marmelade gemacht, da sie in dem Buch so oft vorkommen.

Werbung // Buch selbst gekauft

Hier findest du weitere Buchvorstellungen:

Romane:

Krimis:

5 Kommentare bei „Sommer der Blaubeeren“

  1. […] The bold type gelesen/ gehört: Der Sommer der Blaubeeren gekauft: Glamour gegessen: Sandwiches in der […]

  2. […] Sommer der Blaubeeren […]

Schreibe einen Kommentar