Sundaze #5 – 2018

Goodbye Januar und hallo Februar. Das der erste Monat im neuen Jahr schon vorbei ist, habe ich noch nicht so ganz realisiert. Ich fühle mich gerade so, als das ich heute Abend schlafen gehe und dann ist auch schon Ostern wenn ich aufwache. Wo ist die Uhr, in der ich die Geschwindigkeit der Zeit einstellen kann? Ich brauche mehr Sekunden in einer Minuten, mehr Stunden am Tag oder mehr Tage am Wochenende. Das mit den Sekunden und Minuten trifft natürlich nicht zu, wenn ich mit Annkathrin auf dem Stepper bin. Dann darf die Zeit natürlich noch schnell rum gehen.

Genau so hat auch die Woche angefangen. Nach einem langen Tag auf der Arbeit habe ich mich Abends mit AK auf den Stepper geschwungen. Da mein Mann diese Woche auf Dienstreise war, gab es anschließend Zuhause nur das zu essen, was der Mann nicht so gerne mag. Ofenkäse! Verstehe ich nicht so ganz, wie man das nicht mögen kann aber jeder hat ja so sein Gepäck zu tragen.

Der Rest der Woche verlief  ähnlich. Dienstag gab es mal wieder ungesundes Essen vom feinsten aber der Sport ging dafür recht schnell und gut rum.

Am Mittwoch haben wir Mädels uns mal wieder getroffen und es wurde der Bachelor eingeschaltet. Zum schießen war es diesmal. Wir haben schon lange nicht mehr so viel gelacht, was eine Trash TV-Show anging. Meist ist es nur das stille Nippen am Sekt mit dem Kommentar „nein hat sie nicht gesagt/ gemacht“.

Beschwingt von diesem schönen Abend ging es für mich wieder in mein leeres Zuhause auf das Sofa. Ich habe diese Woche komplett auf dem Sofa geschlafen, da ich meine liebste Serie nur Old-School auf DVD habe. Vor dem Einschlafen gab es jeden Tag also ein oder auch mehrere Folgen. Gemerkt habe ich das die Woche durchaus. Der Schlafmangel war präsent wie schon lange nicht mehr.

Am Donnerstag habe ich mich nach der Arbeit mit Chrissy getroffen und ich durfte mit ihr in ihren Erinnerungen an Florida schwelgen. Anschließend gab es noch lecker essen und dann ging es für mich wieder ab aufs Sofa. Davor habe ich noch ganz kurz die Wohnung wieder auf Vordermann gebracht. Eine Woche Sturmfrei, da sieht die Wohnung dann doch etwas unordentlich aus 😀

Analoge Zeiten

Da der Mann Donnerstagnacht zurück geflogen ist, wollte ich noch solange aufbleiben, bis die Nachricht kam, dass er gut am Flughafen angekommen ist. Aufgewacht bin ich am Freitag morgen mit einem Nachricht von 2 am, dass er jetzt da ist und erstmal ewig durch Security durch musste. Dem entsprechend war ich auch etwas schlummrig am Freitag. Ich bin eben auch nicht mehr die jüngste.

Das Wochenende haben der Mann und ich zusammen verbracht. Wir waren spazieren, Kaffee trinken, haben gechillt und uns einfach gefreut beieinander zu sein.

Oh was ich noch komplett vergessen habe. Seit Montag ist unsere Kaffeemaschine kaputt. Das Wasser läuft nicht mehr durch. Ich habe das weit verbreitete An/ Aus versucht und bin auch kläglich am Entkalken gescheitert. Ohne meinen geliebten Filterkaffee viel mir der Start in den Tag doch etwas schwer. Ein Glück haben wir eine Lösung gefunden, die wohl auch erstmal so bleiben wird.

Diese Woche ist ein weiterer Beitrag über unsere Hochzeit online gegangen. Schaut gerne vorbei, wenn ihr wissen wollt, wie unsere Dekoration aussah.

Hochzeitsdekoration
Die Woche im Zusammengefasst

gesehen: Bachelor
gelesen/ gehört: Mindy Kaling – Does anyone want to hang out with me
gekauft: Dont sweat the small stuff
gegessen: Ofenkäse

Meine #ootd_mefleur auf Instagram

Sundaze #5

2 Kommentare bei „Sundaze #5 – 2018“

  1. Ach, ich freue mich immer über deine Rückblicke! ♥ Die sind immer grandios – so wie du 🙂

    Ganz viel Liebe.
    Katrin
    http://www.octobreinparis.de

    1. Vielen Lieben Dank Katrin, dass bedeutet mir sehr viel!
      Hab einen schönen Tag und lass es dir gut gehen!

      Liebe Grüße,

      Nadine

Schreibe einen Kommentar