Sundaze #5

Sundaze

Lange ist es her seit meinem letzten Beitrag, vor allem seit meinem letzten Wochenrückblick. Als ich meinen Blog entworfen habe, habe ich mir meine Sonntagmorgende bildlich vorgestellt. Wie ich vor dem Rechner sitze, meinen Kaffee neben mir und meinen Rückblick schreibe. Ich selbst lese bei verschiedenen Bloggern diese Rückblicke so gerne und wollte es daher auch in meinem Blog einbauen.

Jedoch ist das ganze schwerer als gedacht und ich bewundere Chrissy, dass sie es schafft fleißig ihre Rückblicke zu schreiben. In den letzten Wochen war bei uns unglaublich viel los. Wir waren immer unterwegs, sodass ich kaum Zeit hatte mich um die Wohnung geschweige denn um den Blog zu kümmern. Sehr schade, es hat mir in der Zeit total gefehlt. Beides. Ich liebe es die Wohnung in Ordnung zu bringen, Wäsche zu waschen und aufzuräumen. Putzen nicht so, aber was muss das muss. Heute ist seit langer Zeit mal wieder ein Sonntag, an dem ich noch keinen Plan habe, was heute passieren wird. Ich starte ihn also wie ich es mir damals vorgestellt habe. Ich sitze im Schlafanzug auf dem Sofa mit einem Kaffee neben. Es brennen auch schon die Kerzen, auf welche ich zu dieser Jahreszeit nicht verzichten möchte.

Sundaze

Nun tatsächlich mal zu meinem Rückblick. Ich kämpfe momentan noch an meinem Motivationsloch und hoffe, dass ich die Leiter bald finde. Immerhin habe ich es die Woche schon zweimal in den Sport geschafft und war im strömenden Regen einkaufen.

Am Montag sind wir aus Marokko zurück gekommen. Hierzu werde ich nochmal einen separaten Beitrag schreiben, da es doch einiges zu Berichten gibt. Ich bin, eine Woche später, immer noch total geplättet von unseren Eindrücken.

Marokkannische Wüste
Auf dem Weg nach Hause über Spanien

Am Donnerstag war dann wieder Mädelsabend und wir haben eine Freudige Nachricht von meiner lieben Freundin Annkathrin erhalten. Ein perfekter Start in einen schönen Abend. Nach dem essen waren wir im Kino und haben Fuck you Goethe 3 angeschaut. Teil 1 fand ich super, Teil 2 naja und Teil 3… dafür hätte ich nicht ins Kino gehen müssen. Er war einfach total übertrieben und die Witze waren so übertrieben, dass ich sie schon gar nicht mehr witzig fande. Aber da war ich von den Mädels die einzige. Habt ihr den Film schon gesehen? Wenn ja, was haltet ihr von ihm?

Freitag ging es dann zu meiner Tante, da wir mit ihr ihren 79 Geburtstag gefeiert haben. Wie immer sind wir lecker essen gegangen und konnten uns von unserer Woche gut erholen. Zurück in Karlsruhe haben wir angefangen klar Schiff zu machen, da wir nach dem Urlaub noch nicht dazu gekommen sind. Heute sitze ich erstmal ganz gemütlich auf dem Sofa und trinke meinen Kaffee.

Ich wünsche Euch einen tollen Sonntag und ich hoffe ihr genießt ihn!

gesehen: Narcos
gelesen/ gehört: Petra Hülsmann –  Hummeln im Herzen
gekauft: BB Creme von Bobby Brown
gegessen: Marokkanisch

Meine #ootd_mefleur auf Instagram

ootd Sundaze #5

3 Replies to “Sundaze #5”

  1. diese Motivation können wir gerne gemeinsam jagen gehen meine Liebe 🙂 Ich kann es mir so gut vorstellen, wir fü heute deinen gemütlichem Sonntag verbracht hast. Dieses Jahr war aber auch viel los und jetzt hast du dir eine Pause wirklich verdient! freue mich auf Donnerstag ♡

    1. zusammen lässt es sich doch besser suchen 🙂
      Freu mich auch schon rießig auf Donnerstag!

  2. […] dem Sofa, während es draußen regnet. Letzte Woche hatten wir zum ersten Mal wieder einen freien Sonntag und wir konnten ihn in aller ruhe genießen. Und heute soll wieder einer […]

Schreibe einen Kommentar