Sundaze #9 -2018

Einen schönen guten Morgen ihr lieben. Ich habe wie immer einen Kaffee neben mir und freue mich, dass ich erstmal nicht raus muss. Das Wetter die Woche war einfach zu viel für mein Gemüt. Nachdem wir ja mit Sonne verwöhnt wurden, war ich schon komplett in Frühlingslaune und dann kommt so eine Kältewelle. Immerhin ist es jetzt schon März, da lässt der Frühling hoffentlich nicht mehr so lange auf sich warten. Obwohl der meteorologie Frühling nicht kälter hätte sein können.

Nichts desto trotzt war die Woche vollgepackt mit Aufgaben und neuem für mich. Auf der Abreit habe ich ein neues Projekt erhlaten, in welches ich mich einarbeite. Dank der Grippewelle steht der Vertretungsalltag bei uns im Team an und die Stunden schnellen nur so an mir vorbei. Meist setzte ich mich morgens vor meinen Rechner, genieße meinen Kaffee und ab 9Uhr fängt der Meeting Marathon an. Nachmittags kann ich dann noch einen kurzen Blick auf meine Mails werfen und dann ist der Arbetistag auch schon wieder rum.

In den Sport habe ich diese Woche leider wieder nicht geschafft. Momentan macht sich gerade eine Erkältung breit, die ich nicht gewinnnen lassen möchte. Am Dienstag wurden Zuhause kurz die Langhanteln geschwungen und seit Donnerstag mache ich mit der Chrissy eine 30-Tage Yoga Challenge. Wenn ich die Challenge erfolgreich abgeschlossen habe, werde ich berichten. Ich hoffe jedoch, dass ich nächste Woche wieder ein bisschen mehr in meinen Sport Rhythmus komme aber mit Erkältung und dann auch noch dieser kälte, ist der Schweinehund einfach zu groß. Nach meiner sportlichen Einheit ging es noch zum Bloggerstammtisch ins Bratar. Wir waren eine super Runde und für einen Stammtisch Blogger-Technisch super produktiv.

Seit Dienstag bin ich auch neu bei Twitter, ja ich weiß, ich bin spät dran damit. Angefreundet habe ich mich mit der App noch nicht. Am nächsten Morgen wurde ich gleich gesperrt, da ich ein Roboterhaftiges Verhalten aufweise. What?? Naja wie Twitter meint, motivierend war das auf keinen Fall.

Am Mittwoch haben wir Mädels wie immer einen tollen Abend verbracht und diesemal sogar auch einen Mittag zusammen. Da ich früher in Offenburg gerarbeitet habe, konnte ich leider nie mit den drei hübschen essen gehen aber das hat sich jetzt geändert. Ich genieße die Möglichkeit total, da ich mich über jede Minute mit den Ladies (Bachelor-Slang) freue. Mein Mann hat nun auch Freitags Homeoffice und wenn es sich bei ihm alles eingependelt hat, wird auch da das ein oder andere Mittagsdate entstehen. Für mich purer Luxus.

Das Wochenende hat für uns toll begonnen. Nach einer ausgebiegen Thai- Massage ging es für uns auf einen Geburstag. Den Rest des Wochenende hatten wir uns freigehalten, um einfach das zu tun, worauf wir Lust hatten.  Heute steht ansosnten nicht mehr viel bei uns auf dem Plan. Später geht es noch zu meiner Mama nach Landau und heute Abend wird gechillt.

Genießt den Sonntag!

Die Woche im Zusammengefasst

Neu auf dem Blog:

Zettelwirtschaft

gesehen: Jerry before Seinfeld
gelesen/ gehört: Ich bin der Hass
gekauft: Socken
gegessen: Burger & Ramen

Meine #ootd_mefleur auf Instagram

Sundaze #9

Schreibe einen Kommentar